Unschöne Entwicklungen für SEKEM


Informationen zur SEKEM- Initiative in Ägypten
"Themen der Zeit" mit näheren Informationen

Kommentare

  1. Bitte kann jemand den Brief von Mr. Abouleish übersetzen? Den kann man noch nicht mal kopieren...:(:(

    Herzlichst Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Belinda,

    auch die deutsche Übersetzung ist im Netz zu finden:

    http://issuu.com/sekem/docs/public_statement_helmy_abouleish_de

    Herzlichen Gruß,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Im Blog der Mitglieder der Gemeinschaftslandwirtschaft Entrup 119 gibt es etwas detailliertere Informationen und einen weiteren Brief Helmy Abouleishs.

    AntwortenLöschen
  4. bei tdz findet sich auch etwas, da scheint wer direkt telefoniert zu haben

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich schon vor ein paar Stunden im Artikel selbst verlinkt.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Egoisten-Freunde,

    viiiielen herzlichen Dank!:) Ich fühle sehr, mit der SECEM-Gemeinschaft...

    Herzlichst Belinda

    AntwortenLöschen
  7. "Themen der Zeit"-Bericht vom 28.April: Helmy Abouleish ist weiterhin in Haft, ein erster Verhandlungstermin erst für Anfang Juni geplant... nähere Informationen hier.

    AntwortenLöschen
  8. Nach fast 100 Tagen Untersuchungshaft ist Helmy Abouleish seit 6. Juli wieder frei und nach SEKEM zurückgekehrt.
    Nähere Informationen gibt es hier.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: