Fotowettbewerb Bild 8/9: Freudean


Ich klettere gerne irgendwo hinauf - und fall auch oft wieder hinunter.....

Ich freue mich, dass es das blog gibt und bedaure, wenn ich mal eine Bruchlandung hinlege.

Das Leben empfinde ich als eine einzige Gleichgewichtsübung.






Kommentare

  1. Liebe Ingrid, Steffen, Manroe, Mischa u.a. ... schickt doch auch ein Foto!

    ... auch du „nicht so lieber“ anonym1. Nachdem wir bereits so viel gestritten haben, wäre es schön, wenn du ein Foto schicken würdest.
    Anonym 0,5 - in einer Sache sind wir uns einig, da können noch so viele Blätter runterfallen – schick doch ein Bild von dir und deiner Umgebung.
    PS: Einmal die Unsicherheitsschwelle überschritten, macht es wirklich Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. schon geschehen, liebe Freudean :-)
    ich finde die Idee auch sehr nett und irgendwie auch lustig...mein Foto ist allerdings schon so um die 2 (oder 3?) Jahre alt und ich finde es nicht besonders gut, sehe irgendwie leicht bedröppelt aus, wahrscheinlich wars viel zu heiß am Kamin ;-))

    AntwortenLöschen
  3. .... das Bedröppelte steht dir aber gut lieber Steffen.

    Michael, wenn ich das nächste Mal in den Wald gehe und die Pilze rieche, denke ich daran, dass ich vielleicht auf der gleichen Pipeline steh wie Du.

    AntwortenLöschen
  4. ach übrigens, sieht sehr schön und abenteuerlich aus auf deinem Foto...und du kommst tatsächlich so rüber, wie man Freudean hier so im Blog kennt und schätzt ;-)

    Sammelst du auch Pilze dort? wir haben hier sehr schöne Steinpilze im nahen Wald, gleich um die Ecke quasi, nur dieses Jahr war nicht viel, trotz des Regensommers...vielleicht bräuchten wir auch mal ne Pipeline, irgend so ein Gas-Abzweiger aus Russland, das muss doch drin sein ;-)

    L.G.

    AntwortenLöschen
  5. ... ok, ich denk auch an dich,
    auch ohne pipeline.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, liebe :-) Freudean, ein Foto habe ich bereits geschickt, das ist aber entweder im digitalen Nirwana gelandet oder Michael hat es wegzensiert ;-), obwohl es ganz und gar unspektakulär war, nur etwas mit Photoshop verfremdet.

    anonym1

    AntwortenLöschen
  7. Nein - Michael hat das Foto sicher nicht wegzensiert. Wahrscheinlich bist Du im digitalen Nirwana gelandet - das hast Du auch verdient, finde ich.
    Gut, dass Du Deine Vermißtenanzeige gemacht hast.
    Ich hoffe, dass Du bald auch hier erscheinen kannst.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe/r anonym1, ich habe nichts zensiert. Muss leider hängen geblieben sein. Ich würde mich freuen, wenn Du es nochmals versuchen würdest, mailto:mieggert@googlemail.com Tut mir leid.

    AntwortenLöschen
  9. Da nicht zu erwarten ist, dass meine Bits und Bytes vom digitalen Nirwana wieder ausgespuckt werden, habe ich also einen zweiten Versuch gestartet, der hoffentlich erfolgreicher ist. Allerdings ist erst der Text rausgegangen bevor das Foto angehängt war, was dann noch eine zweite Mail zur Folge hatte :-)

    anonym1

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: