Wolfgang Stadler: Wahre Anthroposophie. Ein Brief

In einem "Brandbrief" geht Wolfgang Stadler trotz meiner inhaltlichen und formalen Einwände gegen den Vorwurf des Rassismus in Rudolf Steiners Werk vor, angestossen durch meine Besprechung von Ansgar Martins kritischem Buch "Rassismus und Geschichtsmetaphysik. Esoterischer Darwinismus und Freiheitsphilosophie bei Rudolf Steiner". Um einer ausgewogenen Berichterstattung willen erlaube ich mir, den Brief trotz meiner Bedenken auf einer separaten Seite zu lesen zu geben. Bei eventuellen Kommentaren und Meinungsbekundungen werde ich allerdings darauf achten, eine weitere Eskalation zu vermeiden. Ich bitte um Verständnis.

Beliebt & berüchtigt