Orgon- Engel- Energie- Akkumulator nach Wilhelm Reich

Quick and easy, Babe. Einfach reinsetzen und die Engel singen hören!

Kommentare

  1. http://www.orgon.de/kreiselwellen.htm sehen die Mitleser diese auch?

    AntwortenLöschen
  2. Könnte man das nicht kombinieren mit einem DiXi-Clo?
    So daß man auch die Zeit des Toilettengangs nutzen kann zur "Engel-Energie-Gewinnung"?

    Wär' doch auch ganz praktisch für Materialisten: man braucht sich dann nicht mehr mit Spirituellem befassen - und "Darmentleeren", das kann ja jeder... :-)

    In Berlin saß bei der Gedächtniskirche lange eine Frau mit dem Schild vor sich: "F..ken für den Frieden. Jetzt wärs halt "Schei..en für den Frieden".
    Gruß...Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dixie- Klo- kristallstein- Akkumulator könnte eine Marktlücke sein.

      Löschen
  3. Ich kann mich da beim besten Willn nich lustig machen drüber. Denn diese Menschen, die von sowas überzeugt sind, sie tun ja nix Böses. Man kann nich mal sagen, daß sie sich's einfach machten, denn all das Gedankengebäude, dahinter,is ja hochkomplex, und mit soviel Stolz ausgefüttert, wer käme denen da gegen an? Es gibt ein Paralleluniversum, besser dort Neurotiker sein, als als Obdachloser Flaschen sammeln, Parkbank, oder als Manager in der isolierten Wohnanlage abends schlafen, ist das! Zwischen diesen Vorstellungen, fast bewußt schon der eigenen Verstiegenheit, ist viel verschwöreische Offenheit für menschliches, und allzumenschliches! Leider vermischt mit viel Anspruch auf Übermenschliches, was es dann dem Laien im Umgang mit gewissen Freaks rasch mal wieder verdirbt...
    Man lernt eben nie aus. Man braucht diese Menschen halt nicht auszugrenzen.. oft ergibt es sich, daß man verstört zurückbleibt, wenn man sich mit ihren Motiven beschäftigen möchte, um ihnen Selbstironie näherzubringen, daß man rasch von ihnen ausgegrenzt sich draußen vor der Tür wiederfindet, und merkt: Auch da gibt es Standesdünkel, verstiegener Stolz, und eine quasi-akademische Unnahbarkeit.
    Der Mensch, hehehe .. :-( / ;-)
    mischa butty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir sagt das Ganze auch, dass es eben eine Sehnsucht gibt der Menschen nach dem Übersinnlichen, nach der Engelwelt. Kein Grund zum Spott. Es zeigt ja nur, dass es nicht genügend weiterführende entsprechende Kulturimpulse gibt, die eine echte Antwort auf diese Sehnsüchte wären.
      Auch die Künste werden nicht mehr als AntwortgeberInnen erkannt, was mich schon traurig stimmt. Das war früher anders...

      Löschen
    2. Ja -- und diese „Sehnsucht der Menschen nach dem Übersinnlichen“ versucht es auf den unterschiedlichsten Wegen, das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltenall zu führen.
      Vor kurzem bin ich auf ein Gerät gestoßen, das dazu dienen soll, die Intuitionsfähigkeit zu trainieren...

      Löschen
    3. Das ist wahrscheinlich der Apparat, mit dem die Russen die Weltherrschaft Erlangen werden..

      Löschen
    4. Wilhelm Reich war ja Psychoanalytiker und glaubte nicht an Engel. Er versuchte, mit seinem Gerät Kontakt zu Ufos aufzunehmen, bevor man ihn in die Psychiatrie steckte.

      Löschen
    5. Also, liebe Ingrid, Intuition soll also bedeuten, immer die richtige Entscheidung zu treffen, falls ich das jetzt richtig verstanden habe...
      Zu den Ufos kann ich nichts sagen, als was ich schon im vorigen Post versucht habe zu tun. Leider wurde es nicht veröffentlicht.

      Löschen
    6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    7. Natürlich tun diese Orgon-Engel-Akkumulator-Erbauer nix Böses. Auch Zeugen Jehovas tun nix Böses. Und natürlich haben auch die eine Sehnsucht nach dem Übersinnlichen. Wie auch die "UFO-Fans". Überall steckt die Sehnsucht nach Übersinnlichem dahinter. Auch bei Materialisten.

      Aber wenn man Anthroposophie ernst nimmt, dann weiß man, daß man mit Ufos, Zeugen Jehovas oder mit Engel-Akkumulatoren ebensowenig weiterkommt und ebensowenig die Spiritualität findet und sich geistig entwickelt - wie mit einem DiXi-Clo! Wobei man sich auf einem DiXi-Clo vermutlich noch viel stärker geistig entwickeln wird als in einem Engel-Akkumulator. Letzterer gibt einem eine Illusion, eine Seifenblase, einen materialistischen Halt in einer unsicheren Welt...- da wäre es für jeden Nutzer ganz ehrlich besser, nur ein DiXi-Clo zu benutzen - ohne Akkumulator! Für Dein Karma ist jedenfalls letzteres besser! Nur so als Tipp für Mischa Butty, Kerstin und Ingrid...
      Wolfgang

      Löschen
    8. Lieber Wolfgang,

      :-) vielen Dank für den wertvollen Tipp! Da hätt ich mir jetzt doch tatsächlich fast so einen Engelkasten bauen lassen... aber jetzt, wo Du das sagst mit dem Karma, nehm ich vielleicht doch lieber ein DiXi-Clo, und zwar ganz ohne Kristallakkumulator. Ist auch viel billiger...

      @ Michael: Wirklich, die Weltherrschaft kommt nach Erlangen? ;-)

      :-) Herzlichen Gruß in die fröhliche Runde,
      Ingrid

      Löschen
    9. Liebe Ingrid,

      bedenke aber: Das Dixi-Clo stinkt dermaßen nach WC-Kugeln, Chemiebrühe und Urin, dass die Engel wahrscheinlich lieber draußen bleiben ;-)) Allerdings dein armer Schutzengel, tja, der muss da wahrscheinlich irgendwie durch ;-))

      herzlichst,
      Steffen

      Löschen
    10. Ich esse lieber Knoblauch! Und Sauerkraut, und tanze gerne Polka, und meine Frau, die Engeltraut, die denkt genau, wie ich! Dideldum!
      mischa ...

      Löschen
    11. Nein, lieber Steffen, ein Dixie-Klo kommt auch ohne Chemie aus!
      Man/frau muß nur Kot und Urin trennen - also pinkeln auf der Wiese oder im eigenen Garten, die Exkremente im Dixie mit Sägespänen bedecken.
      Karmisch gesehen und für die anthroposophische Weiterentwicklung - das sehe ich wie Wolfgang - einfach besser, ja sogar ein MUST.
      Herzlichen Glückwunsch,Ingrid, für die neue Anschaffung!

      Löschen
    12. Liebe Friederike,

      Ohja stimmt, das sind diese Ökodixies, sehr schön, hatte ich ganz vergessen. Und es gibt sogar schon Konstruktionen, ohne vorher auf die Wiesen zu müssen ;-)) Unter solchen Umständen kann man jedenfalls guten Gewissens aufs Klo gehen und in Ruhe sein Geschäft machen. Und der buddh. Meister Dōgen wäre sicher auch erfreut, denn er meinte ja: „Menschen mit begrenztem Wissen denken nicht, dass Buddhas sich in der Toilette achtungsvoll verhalten.“

      Naja und dieses Engelkästchen...weiß nicht, ist doch etwas sehr eng gefasst...auch buchstäblich, da bekommt man ja Platzangst ;-)

      lg

      Löschen
    13. @ Ingrid H.
      Echt? Die Weltherrschaft kommt nach Erlangen? Ich hatte geglaubt, sie käme nach Stuttgart, also zu den Schwaben. So kann man sich irren, Erlangen gehört doch zu Bayern. Ja, die Illuminaten sind unberechenbar. Vermutlich wird sich also in Erlangen Ahriman inkarnieren - wer hätte das gedacht!
      :-(
      Wolfgang

      Löschen
  4. "In Berlin saß bei der Gedächtniskirche lange eine Frau mit dem Schild vor sich: "F..ken für den Frieden...."

    Wie klein die Welt ist, Wolfgang!

    Vor 17 Jahren erzählte mir die Frau, nach einer Aufzeichnung im Fernsehen, von ihrem Schicksal, wie sie dahin kam, die freie Liebe zu "verkünden".

    Eine interessante Frau, mutiger Ansatz, nicht über das Denken..... . "Gronbach" könnte ein Schüler von ihr sein, der das "Verfahren" esoterisch erhöht....

    AntwortenLöschen
  5. Wofür stehen die beiden Punkte?

    "F..ken für den Frieden"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manroe,
      Du darfst raten.
      Stehen die beiden Punkte für
      a) Schnellzug
      b) Bummelzug
      c) IC

      Eine der Lösungen muß an die Stelle der 2 Punkte gesetzt werden... na? Kommst Du drauf?
      Gruß, Wolfgang

      Löschen
    2. Lieber Wolfgang,

      ein schönes Rätsel :-)

      Löschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: