"An Götter stelle, den freien Menschen"

Deine Lieblingseigenschaften am Manne? Energie.
Deine Lieblingseigenschaften am Weibe? Schönheit.
Deine Lieblingsbeschäftigung? Sinnen und Minnen.
Deine Idee von Glück? Sinnen und Minnen.
Welcher Beruf scheint dir der Beste?
Jeder bei dem man vor Energie zu Grunde gehen kann.
Wer möchtest du sein, wenn nicht du? Friedrich Nietzsche
vor dem Wahnsinn.
Wo möchtest du leben? Das ist mir gleichgültig.
Wann möchtest du gelebt haben? In Zeiten, wo was zu tun ist.
Deine Idee von Unglück? Nichts zu tun zu wissen.
Dein Hauptcharakterzug? Den weiß ich nicht.
Deine Lieblingsschriftsteller? Nietzsche, Hartmann, Hegel.
Dein Lieblingsmaler und –Bildhauer? Reusch
Deine Lieblingskomponisten? Beethoven.
Deine Lieblingsfarbe und -Blume? Violett, Herbst-Zeitlose.
Lieblingsheldinnen in der Geschichte? Katharina von Russland.
Lieblingshelden in der Geschichte? Attika, Napoleon I. ,Cäsar
Deine Lieblingsnamen? Radegunde. Das mögen die Frauen entscheiden.
Welche Geschichtlichen Charaktere kannst du nicht leiden?
Die Schwachen.
Welche Fehler würdest du am ersten entschuldigen?
Alle, wenn ich sie begriffen habe.
Wovor fürchtest du dich? Vor Pünktlichkeit.
Lieblingsspeise und Trank? Frankfurter Würste und Cognac,
heißer Kaffee
Dein Temperament? Wandelbarkeit.

Weimar, 8. Febr. 92 Rudolf Steiner

Kommentare

  1. Lieblingsheld der Geschichte - das soll wahrscheinlich "Attila" heissen, oder? Und meinte er "Radegunde" ironisch? Ansonsten: sehr symphatische Ergänzung zum gängigen Steinerbild.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Radegunde Fehr war eine Freundin von Rudolf Steiner aus dieser Zeit. Das kann man lesen in Rudolf Steiners Autobiographie "Mein Lebensgang" (GA 28) Kap. VII.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: