Moderne Obsessionen oder: Das Matrix- Narrativ und die Instrumentalisierung der „wahren Wirklichkeit“

Wenn man beiläufig liest, dass rund ein Drittel der Deutschen inzwischen zu den „Truthern“ zählt, die - 16 Jahre danach- in den Anschlägen auf die Twin Towers einen US- „Inside Job“ sehen, weiß man, was virale ideologische Berieselung bewirken kann, und dass von der Infizierung auch intelligente Menschen, ja sogar Anthroposophen - die doch vorgeben, sich explizit der Wahrheitssuche verschrieben zu haben- befallen sein können. Jeder der annähernd 2 Milliarden Menschen, die bei Facebook unterwegs sind, werden damit in Berührung gekommen sein, geschweige denn die Zehntausenden, die die populären Waldorf- YouTuber, „Friedensforscher“ wie Daniele Ganser, anthroposophische Zeitschriften wie Die Drei oder Das Goetheanum konsumieren oder gar UFO- Spezialisten wie Armin Risi, der beim rechtspopulistischen Kopp- Verlag publiziert (1).

Letzterer, wenn wir einmal etwas näher treten dürfen, hat in dem üblichen Mix von Verschwörungstheorien den explizit esoterischen Part übernommen, der vor allem manichäisch veranlagte Zeitgenossen - zu denen sich häufig auch Anthroposophen zählen- anspricht, die dann in solchen Facebook- Gruppen auch Zitate von ihm einflechten, in denen sich die nahende Apokalypse mit zarten Lichtkeimen der Hoffnung mischt: „Bevor das Neue Zeitalter weltweit Einzug hält, muss man also mit vielen Umwälzungen und Prüfungen rechnen: Katastrophen (Erdbeben, Fluten, Meteoriten usw.), Kriege und Kollapse und möglicherweise auch totalitäre Aktionen von seiten der herrschenden Mächte. Letzteres wird auch für die gottbewussten Menschen eine Bedrohung sein, weil sie als einzige im Volk die Pläne der Mächtigen durchschauen und diese bewusst (sprich: gottbewusst) durchkreuzen.

Die göttlichen Offenbahrungen versicheren jedoch, dass diese Menschen in Situationen großer Gefahr einen besonderen und ungeahnten Schutz erfahren werden. Sie sollten sich deshalb von der zeitweiligen Übermacht der negativen Kräfte nicht täuschen, einschüchtern oder entmutigen lassen.“ (2)

Dieser Post, der durchschimmern lässt, dass sich Risi zu den Erleuchteten zählt, denen die „göttlichen Offenbahrungen“ glücklicherweise persönlich zuteil werden, ist im Original schon 9 Jahre alt, aber Risi hat immerhin die großen Apokalyptiker unserer Zeit, wie etwa den US- Präsidentenberater Steve Bannon, damit vorweg genommen. Letzterer glaubt ja an 80- Jahres- Zyklen in Beziehung auf apokalyptische globale Krisen - hier ein Zusammenschnitt seiner Endzeit- Filme bei Quartz (3) - und kann sich nun wieder ganz dem propagandistischen Hetzblatt der Rechten, Breitbart News, widmen. (4) . Ein wenig aufatmen, dass Bannon aus dem Weißen Haus entlassen worden ist, darf man wohl schon, da er, wie auch in seinen Breitbart- Filmen deutlich wird, sehr gezielt auf einen neuen Weltkrieg - vor allem gegen China- zugesteuert ist- sehr viel weniger aus wirtschaftlichem oder strategischem Kalkül, sondern aus einem Endkampf- Denken, das eine nationale Wiedergeburt aus der Endschlacht der Christenheit erwartet.

Vielleicht müsste man den Vielschreiber Risi im Vergleich zu einer globalen Dreckschleuder wie Breitbart - oder den russischen Pendants Russia Today und Sputnik (5)  - nicht gerade besonders hervor heben, auch wenn sich Risi seit Jahren geradezu visionär zum - inzwischen durch Trump tatsächlich vollzogenen- „Machtwechsel auf der Erde“ äußert (6)  - freilich, wie zu erwarten war, esoterisch und damit bezogen auf Bibel Codes (666), Illuminati, Templer, außerirdische Lichtwesen und die gerade stattfindende angebliche Transformation der Erde- also das Übliche vom rechten bis esoterischen äußersten Rand. Aber es passt bei Risi schon stets, so spinnert es erscheinen mag, auch in die gegenwärtige politische Agenda, in das Strickmuster von Bannon bis Russia Today, Putins KGB- lastigem Haussender. Von daher ist es verständlich, dass ein sehr spezieller Verlag wie Kopp auch einem solchen Exoten wie Risi den Raum gibt. So liest man bei Risi im Klappentext zum esoterischen Buch eigentlich auch die politischen Mantren von Moskau bis Washington: „Millionen von Menschen ahnen, daß vieles, was auf der Bühne der Weltgeschichte geschieht, eine Inszenierung ist. Was läuft hinter den Kulissen? Was sind die Pläne der Mächtigen? Welche globalen Entscheidungen stehen bevor?

Das durchgängige narrative Element - Zweifel an der in Medien präsentierten Wirklichkeit („Die „technomagische“ Wirkung der Massenmedien“ in der Diktion Armin Risis) und die Installation „alternativer“ Wirklichkeit gehört seit jeher zum Handwerk des KGB und wird in allen erwähnten populistischen Kanälen bedient. Es ist durch Filme wie „Matrix* bis in jedes Wohnzimmer hinein getragen worden, ja ist im Unterhaltungsgenre geradezu zum Stereotyp geworden. Aber alternative Wirklichkeit ist natürlich auch in der gesamten Esoterik- Szene - in Bezug auf die Suche nach einer „höheren“ Wahrheit „hinter“ dem Erscheinungsbild der Welt, ja hinter den sensorischen Eindrücken schlechthin - eine feste Größe. Hat man vor einer Generation in Massen- Ekstasen in Poona, bedient durch einen klischee- haften Guru, diese wahre Wirklichkeit noch zu spüren gemeint, so spült heute dasselbe Narrativ einen Fake- News- Präsidenten ins Weiße Haus, hält eine russische KGB- Elite an der Macht in Russland und verhilft der deutschen AfD mit einigen weiteren Prozentpunkten in den Bundestag. Die alternative Wirklichkeit im Sinne des Matrix- Narrativs* funktioniert als politische Brechstange, die keinesfalls nur esoterische Auswirkungen hat. Auch in Polen hält sich ein Kaczynski durch eine Verschwörungstheorie - die Glorifizierung des Vermächtnisses seines Bruders, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, hinter dem angeblich die Sabotage durch die russische Regierung stand- an der Macht, anknüpfend an das nationale Trauma der Ermordung von 22000 Polen durch die Sowjets 1940.

Die gemeine Verschwörungstheorie im Sinne des Matrix- Narrativs generiert ein Wir- Empfinden, eine nationale, ethnische, Gruppen- oder Sekten- Identität. So schreibt Ivan Krastev (7) in Bezug auf die polnische- Kaczynski- Verschwörung:  „Wir, die wir nicht auf die Lügen der Regierung hereinfallen; wir, die wir wissen, wie die Welt wirklich funktioniert; wir, die wir den liberalen Eliten vorwerfen, das Versprechen der Revolution von 1989 verraten zu haben..“ Die Verschwörungstheorie der jetzigen polnischen Regierung funktioniert, weil sie an ein tiefes Misstrauen gegenüber der offiziellen Darstellung von Ereignissen anknüpft und mit dem polnischen Selbstbild "als Opfer der Geschichte übereinstimmt. Der Aufstieg der Verschwörungstheorien verweist indessen noch auf einen weiteren wunden Punkt demokratischer Politik im Stil der EU, nämlich deren Unfähigkeit, eine politische Identität aufzubauen.“ (8)

Ja, der Planet hat sich technologisch tatsächlich globalisiert. Die Smartphone - Generation geht ihren Weg und bucht, weil gerade auf dem iPhone so eine idyllische Location in der Nähe von Phnom Penh aufpoppt, schnell einen Flug und eine Bootstour „bei Sonnenuntergang inklusive Barbecue und Getränke“: „Entfliehen Sie der Stadt, fahren Sie auf dem Tonle Sap und dem Mekong und beobachten Sie den Sonnenuntergang über Phnom Penh, während Sie sich auf der Mekong Tara Prince entspannen. Wir passieren den Königspalast bevor wir in den Mekong einbiegen und erleben schwimmende Dörfer bequem vom Oberdeck, während Sie das im Preis inbegriffene Barbecue mit Getränken genießen. Einst im Besitz des Prinzen wurde das wunderschöne Boot renoviert und bietet Komfort und Stil für eine perfekte Reise. Dank des einzigartigen Designs können wir Bereiche befahren, die für andere Boote unzugänglich sind.“ (9) Kein Problem. Allerdings benutzen die Prinzen und Untertanen rund um den Globus auch solch ein Smartphone und finden sich, unter gegeben Umständen, im Status als Flüchtlinge oder Asylsuchende ganz in der Nähe unseres hiesigen Wohnorts. Die Prinzen sollen schön bleiben, wo sie sind. Das Andere soll von uns im Tourismus konsumiert werden, aber doch bitte nicht tatsächlich vor der Tür stehen. In solchen Fällen zünden wir das Asylantenheim an.

Die politischen Technokraten sollen unseren Status Quo, der durchaus kolonialen Beigeschmack hat, gefälligst sichern. Wenn nicht, werden die wankelmütigen Wechselwähler es ihnen heimzahlen. Aber im Untergrund wabert das Unwohlsein, die Sehnsucht nach Abgrenzung und nationaler Identität. Gegebenenfalls auch nach spiritueller Superiorität, nach einer Gruppe mit überlegenen, ja uneinholbar spirituellen Kompetenzen, die gemeinsam an den Weisheiten eines Rudolf Steiner oder wenigstens Armin Risi nascht. Im selben Ausmaß, wie der globalisierte, technologische Blick auf konsumierbare Welt begehrlich anwächst, erhebt sich die Sehnsucht nach „kulturell tiefer verwurzelter Identitäten innerhalb einzelner europäischer Länder“ (7) - aber auch der Hass auf die als technokratisch denunzierten Politiker. Der Aufstieg des neuen Rechtspopulismus ist nicht auf Regionen, Nationen, Kontinente, ja nicht einmal auf politische Richtungen beschränkt. Der Konsens besteht im illiberalen Charakter von Mehrheiten, die ihre Identität finden, Eliten stürzen, Minderheiten ausgrenzen und der Matrix- Agenda diverser verborgener Verschwörungen folgen wollen.

Natürlich ist die Vermischung von Esoterik und politischer Positionierung nicht gerade eine neue Erscheinung - Heilserwartungen an politische Missionen, nationales Pathos, Verfolgung und Ermordung von Minderheiten, Ethnien und religiösen Gruppierungen sind typische retardierende politische Elemente mit oft toxischer Wirkung auf ganze Bevölkerungsgruppen. Neu ist die globale Wucht, mit der die illiberale Bewegung auftritt. Sie verbreitet sich, obwohl sie sich anti- technokratisch gibt, häufig über genau diese Technik- z.B. soziale Netzwerke. Und sie verbreitet sich, trotz des mit stolz geschwellter Brust vorgetragenen nationalen Pathos, global. Sie spült auch, obwohl sie sich anti- elitär gibt, extrem kleptokratische Eliten an die Macht. Ganz offensichtlich werden religiöse wie esoterische Motive ebenso politisch genutzt wie Esoteriker - siehe das Beispiel Armin Risi- sich ihrerseits politische Motive zueigen machen. Man kann mit gutem Recht von einer chaotischen Vermengung mit populistischer Sprengkraft und einer erheblichen Breitenwirkung sprechen.

Gerade in der anthroposophischen Szene finden sich zudem Elemente, die sich nicht nur in diesen Untiefen manipulativer Zweideutigkeiten bewegen; häufig auch mit Quellen durchsetzt, die unzweideutig propagandistische Mittel der KGB- Netzwerke nutzen, sondern auch noch einen Anti- Intellektualismus präferieren, an dessen Ende sich wild spekulierende Autoren unklarer „geistiger Eingebungen“ bedienen. Was dann dabei heraus kommt, sind z.B. letzte Woche Massengebete des anthroposophischen „Grundsteinspruchs“ via Facebook, um die okkult angeblich schädlichen Auswirkungen der aktuellen Sonnenfinsternis abzuwenden, die sonst unzweifelhaft die Geburt des Großen Dämons mit sich brächte. Nun, möchte man solchen und anderen Internet- Propheten der anthroposophischen Fraktion zurufen, der Dämon ist schon da. Er verbreitet den Schwachsinn des Matrix- Narrativs, unterminiert die politische und esoterische Vernunft, den Anstand und die Errungenschaften ganzer Nationen, die schwer errungene Liberalität und das demokratische Selbstverständnis. Das Vakuum, das der hysterisch- nationalistischen und rassistischen Agenda der heillosen populistischen Vermischung entspringt, dagegen produziert eine neue diktatorische und kleptokratische Elite, der alle Mittel recht sind- selbst die Unterminierung jeglicher Vernunft.

-------------------------
1 http://info.kopp-verlag.de/autor.html?id=47
2 Facebook- Post ohne Quellenangabe im Forum „Anthroposophie heute“ https://www.facebook.com/groups/1462827647354085/
3 https://qz.com/933459/to-understand-steve-bannon-you-need-to-watch-three-of-his-movies/ Hier eine Übersicht über die Filme Bannons
4 Die Welt über Bannons Abgang: https://www.welt.de/politik/ausland/article167816597/Steve-Bannon-Diese-Trump-Praesidentschaft-ist-vorbei.html
5 Insiderbereicht von Andrew Feinberg :“My Life at a Russian Propaganda Network. I thought they’d let me be a real journalist at Sputnik news. I was wrong.“ http://www.politico.com/magazine/story/2017/08/21/russian-propaganda-sputnik-reporter-215511
6 Bücherübersicht Armin Risi: http://armin-risi.ch/Buecher/Machtwechsel-auf-der-Erde.php
7 Ivan Krastev, Europadämmerung. Ein Essay, Berlin 2017
8 Krastev, S.94
9 https://www.tripadvisor.de/AttractionProductDetail-g293940-d11457576-Phnom_Penh_Sunset_Cruise_Including_BBQ_and_Drinks-Phnom_Penh.html
* "Morpheus erklärt Neo, dass die Welt, in der er zu leben glaubt, lediglich eine Simulation ist, er nur ein gefangener Sklave in dieser computergenerierten Traumwelt, der „Matrix“, sei, und bietet ihm die Befreiung daraus an. Er stellt ihn vor die Wahl, durch Einnahme einer blauen Pille wieder in sein bisheriges Leben zurückzukehren oder durch Einnahme einer roten Pille die Wahrheit über die Matrix zu erfahren. Neo entscheidet sich für die rote Pille und erwacht nach einer kurzen Prozedur in der Realität: Sein echter Körper befindet sich in einer Art Brutkasten in einer riesigen Zuchtanlage für Menschen." aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Matrix_(Film)

Kommentare

  1. Kognitive Verzerrungen mit den daraus unweigerlich resultierenden Obsessionen sind bei Bewusstseinstransformationen wohl systemimmanent.
    Wenn das alte Bewusstsein schwindet, bevor das neue Bewusstsein seetauglich ist, dann klammert man sich eben an umherschwimmende Gedankentrümmer, welche aus dem alten Weltbild als Treibgut herausgebrochen sind...

    s. birkholz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2016 wird beispielsweise der Gotthard-Tunnel mit einer (vermeintlich) unverkennbaren Unterwelt-Inszenierung eröffnet und Kanzlerin Merkel erscheint dabei in der Tagesschau (!!!) mit Reptiloid-Augen ().
      //
      Da scheint dann eben alles wie der Arsch auf den Eimer zu passen!

      Löschen
    2. Hier übrigens die technisch astreine Erklärung für Frau Merkels Augen-Artefakte im Tagesschau-Video...

      s. birkholz

      Löschen
    3. Gute Aufklärung für die, die rational zugänglich sind. Aber schon gruselig, dass dem gegenüber Zehntausende den Hetzvideos folgen.

      Löschen
    4. Das Gegenteil von 'rational zugänglich' könnte man wohl 'rational abgänglich' ...

      s. b.

      Löschen
    5. "dann klammert man sich eben an umherschwimmende Gedankentrümmer, welche aus dem alten Weltbild als Treibgut herausgebrochen sind..." Ich denke, wir müssen uns der "alternativen Wirklichkeit" deshalb verstärkt widmen, weil es nicht um einzelne alte Trümmer geht, an die man sich klammert- dieser Geist wird sich nicht mehr in die Flasche zurück pressen lassen. Im Gegenteil, die Ideologie des Westens- dass Aufklärung ein voran schreitendes, unaufhaltbares menschliches Gut ist, ist grundsätzlich an ein Ende gekommen. Die neuen Modelle - ob chinesischer oder russischer Variation- erlauben Aufklärung nur so weit, wie sie nationalen, panslawischen, technologischen usw Interessen dient. Es gibt neue Eliten- ob Kleptokraten oder die kommunistische Partei- denen die Aufklärung untertan zu sein hat. Der Kampf findet heute entsprechend auch so statt, dass jegliche Vernunft durch eine Überschwemmung mit absurdesten Suggestionen und Anschuldigungen attackiert wird- in den Köpfen Aller. Damit hat Trump seinen Wahlkampf gewonnen. Er ist das leibhaftige Produkt der subsumierten Rationalität. Das sind nicht mehr einzelne Lügen und Verzerrungen, sondern die Sintflut davon. Paddeln muss jeder für sich alleine, nur um den Kopf über Wasser zu halten. Wer passiv schluckt, wird weggeschwemmt.

      Löschen
    6. Die gedanklichen Grundlagen der alternativen Wirklichkeit sind (zumindest für mich) sehr überschaubar - wirklich nur ein Paar Trümer. Ich habe in diesem Sektor seit mindestens 10 Jahren nichts grundlegend Neues mehr gehört.
      Es sind lediglich die Auswüchse, das Volumen, das exorbitant und epedemisch/seuchenartig anschwillt und dabei eben auch an Abstrusität und Pervertiertheit gewinnt.
      //
      Aufklärung ist sicher auch kein geistiger Inhalt sondern Navigationsinstrument im Meer der explodierenden Faktenflut...

      Löschen
  2. Z.B. Niederhausen stellt ohne Kritik rituellen Kindesmissbrauch als sog. Fakt zwischen anderen Fakten dar
    (Kinder als Opfer – Pädophilie und Satanismus bis in höchste Kreise, Eine Chronik).
    Vgl. wiki/Rituelle_Gewalt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich heute Nacht im Nachtdienst auch entdeckt - Spiegel der Seele...

      Löschen
    2. Pizzagate verbreitet auch vom ehemaligen Trump - Sicherheitsberater Flynn und seinem Sohn war so ein Kindesmissbrauchs - Fake- Thema, relevant im US Wahlkampf und verbreitet von russischen Plattformen. Man sieht sie klar im Google- Überblick.

      Löschen
    3. Und natürlich drängt sich Herr Niederhausen eilig in diese Liste mit hinein, in einem heillos unappetitlichen Mix.

      Löschen
    4. Es ist quasi Verschwörungs-Propaganda.
      Schluss einer Kritikerin (Schmied-Knittel, IGPP): “Es konnte detailliert aufgezeigt werden, wie das Zusammenspiel zwischen Dramatisierungs- und Moralisierungsmechanismen, Immunisierungsstrategien, Meinungs-, Zitier- und Sprecherkartellen sowie spezielle rhetorische Figuren (Zirkelargumente, Alltagsmythen und Verschwörungstheorien) dazu benutzt wurden, die Realität einer – objektiv nicht belegbaren – Problemdeutung diskursiv herzustellen.“

      Löschen
  3. Wieder ein schöner Hintergrundtext zu aktuellen Zeitfragen. DANKE!

    AntwortenLöschen
  4. Bizarr, dass Risis ‘Machtwechsel auf der Erde‘ erstmals 1999 erschienen ist, zur Zeit der Machtwechsel in Russland und der russischen False Flag Operation (appartment bombings).

    Siehe Satter, http://www.tabletmag.com/jewish-news-and-politics/242820/america-helped-make-putin-dictator-for-life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht darf man die Opferung der Anwohner der Appartements mit dem Ziel, letztlich Kadyrow zu installieren und sich selbst auf den Thron zu Ziehen, als Initiation verstehen- die Erfindung Putins. Àhnlich wie die Ölgeschäfte der Erdogans mit dem IS. Das ist eine Linie, die man dann überschritten hat.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog. Beachten Sie bitte unsere Datenschutz- Erklärung.

Beliebte Posts