Direkt zum Hauptbereich

Posts

Welcome, Mr. Putin

Die russische Meta- Mafia und ihre globalen Netzwerke

Nach einigen Tagen Informationssuche über den aktuellen Stand der Crystal Meth-, Fenthanyl-, Heroin- und Kokain- Routen und lokaler neuer Höchststände in Konsum, Handelsrouten und Verbreitung, landete ich zufällig bei YouTube bei einer Dokumentation des russischen Propaganda- Senders RT, der bei uns immer noch nicht kontrolliert, aber dafür überaus beliebt ist. Die Dokumentation beschäftigt mit den Opium- Anbaugebieten in Afghanistan -wobei sich über mehrere Jahre  erstreckt- und läuft unter dem Titel „Afghan Overdose. Inside opium trade“. (1)

Die russischen Reporter bewegen und recherchieren tatsächlich vor Ort, besuchen Süchtige - die es auch in Afghanistan in steigendem Maße und in kaum vorstellbarem Elend gibt- und Opium-Bauern, begleiten diverse Einsatzkommandos und dürfen als Highlight sogar eine echte Schießerei filmen. Vielleicht führte letztere zu über 1,5 Millionen Aufrufen der Dokumentation, obwohl die Schießerei wahrscheinlich ebenso gespielt ist wie die herzergreifende I…

Aktuelle Posts

Revolution 2018

Freischwimmen ohne Führerschein oder: Das Meer in mir

Die Christus- Michael- Regenbogen-Menschheit geht ihren Weg oder: Willkommen im 21. Jahrhundert

Niemand hat das Rosenkreuz für sich gepachtet

Dear Members Oder: Okkulte Gefangenschaft und andere Machtspiele

Rudolf: Meine ganz persönliche „Aktion Syrien“

Der Liberalismus, die „Vierte Politische Theorie“ und das „christliche Europa“