Direkt zum Hauptbereich

Posts

Über die Schwarzen Löcher der Macht

Die Korruption der Macht oder Tyrants are enemies of the future

Ich weiß jetzt nicht, ob Sie, verehrte Leser, die Geduld haben, ganze Rudolf- Steiner- Passagen zu lesen, vor allem, wenn man nicht weiß, was man damit vielleicht anstellen, in wie weit sie einen belehren oder inwieweit man sie als Argument für irgend etwas einsetzen könnte. Daher hänge ich das Zitat (1) an den Text an und berichte Ihnen darüber wie ein Sportreporter vom Spiel. 
Die Anthroposophen, die mir in den letzten Wochen so über den Weg liefen, waren meist ganz versessen darauf, den Einfluss einer gewissen 16jährigen Klimaaktivistin zu relativieren und sich über statistische Hockeysticks zu verständigen, die gar nicht so schlimm sind, wie sie aussehen, weil die Erde ständig Stick und Peaks produziere, wie zum Beispiel eine Wärmeperiode im Mittelalter und so weiter. Gegen das Berechnen und die „Tendenz zum Erstarren, zum Totwerden“ (1) wendet sich ja auch Rudolf Steiner- hier aber nicht in Bezug auf das Klima, sondern in Bezug auf die Bewegungen des planetarischen Systems schle…

Aktuelle Posts

LIGHT, LOVE, LIFE oder Wie uns die Klimadebatte um die Ohren fliegt

Vom höheren Sinn zum Unsinn

Artifizielle anthroposophische Wehleidigkeit oder Das Christusbewusstsein in der LED- Lampe

Die geistige Currywurst aus anthroposophischer Perspektive, Cambridge Analytica und schwebende Steiner- Apologeten

Was Sie schon immer über Anthroposophen wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten