Innenschau


Kommentare

  1. für mich sieht das Bild fast aus wie -
    "Ich bin ganz Ohr"
    (im Zusammenhang mit Innenschau bzw. Nachinnen-lauschen)

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Steffen, so ist es auch gemeint. Das ist übrigens ein ganz normales Porträtfoto, erst übermalt auf dem iPad und dann in Photoshop farblich verändert und verzerrt. Ein neuer "Arbeitsablauf". Eines der Bilder aus der Serie lasse ich mir auf Leinwand ausdrucken, mit immerhin 80 cm Breite. Mal gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Michael, das wirkt bestimmt sehr gut in der Größe.. hört sich auch spannend an deine Digitalarbeit, sicher viel Arbeit...viel Freude dann an dem Leinwand-Ergebnis :-)

    (das 'Hexenbild' hat auch was und das Gesicht kommt mir bekannt vor ;-)))

    AntwortenLöschen
  4. klingt gut :-) weiterhin viel Spaß dann!

    AntwortenLöschen
  5. P.S. und evtl. auch für andere Teilnehmer wichtig: Nach dem dritten Versuch hat das Posten oben endlich geklappt, man muss nur hartnäckig bleiben bei diesen Computern ;-))

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffen, "...ganz Ohr" finde ich auch.
    Und dann hat es noch etwas wunderbar Mondiges.
    So wie der Mond gerade draußen ist - zunehmend

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, jetzt wo du es sagst, liebe Freudean :-)

    Ja, der zunehmende Mond, für mich fast immer eine sehr interessante, aktive und schöne Zeit...vor allem freue ich mich immer, wenn der Parzivalmond, die Sichel am Himmel erscheint..(ist für mich nicht nur zu Ostern ein bedeutendes Bild - das Bild der Gralsschale) ...

    LG :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: