Praxisfelder der Anthroposophie

Ein interessantes Programm verspricht die Ringvorlesung "Praxisfelder der Anthroposophie" an der Alanushochschule in Alter: "Die von Rudolf Steiner begründete Anthroposophie ist in zahlreichen gesellschaftlichen Feldern wie Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft impulsgebend und praxisrelevant. Neben diesen durchaus erfolgreichen Resultaten tritt das theoretische Konzept der Anthroposophie in den Hintergrund. Die Ringvorlesung präsentiert die einzelnen gesellschaftlichen und kulturellen Impulse, die von Rudolf Steiner in den unterschiedlichen Praxisfeldern initiiert worden sind, und thematisiert in einem wissenschaftlichen Diskurs deren Verankerung in der Anthroposophie."

Erwartet werden z.B. am 2.11.2011 Bodo von Plato mit dem Thema "Das Goetheanum – Die Freie Hochschule als geistig-sozialer Impuls" und am 9.11.2011 Gerald Häfner // Mitglied des Europäischen Parlaments mit dem Thema "Die politische Dimension der Anthroposophie: Neugestaltung des Rechtslebens – Für Freiheit, Demokratie und Solidarität"


Kommentare

Egoistisch am meisten gelesen: