Financial Times Deutschland über Dr Hauschka

Ein umfassender und verwunderter Artikel über das vor Jahren gelungene Relaunch der Öko- Beauty- Firma Dr. Hauschka, mit einem ganz und gar "unnormalen" Marketing, aber einem überragenden Erfolg:

"Heute gelten sie als Premiumprodukte, als Muss-ich-haben-Marke, präsentiert in den Auslagen nobler Warenhäuser, geführt in den Spas der weltbesten Hotels. Und begehrt in Hollywood. Die Legende geht so: Vor Jahren landete das Make-up von Dr. Hauschka im Schminkkoffer des Visagisten von "Pretty Woman" Julia Roberts. Bei einem Dreh in der Wüste soll die unbekannte Creme den Star und ihren Stylisten überzeugt haben. Seither outen sich immer mehr Promis als Anhänger von Dr. Hauschka: Madonna, Kate Moss, Jennifer Aniston, sogar Brad Pitt.
Dr. Hauschka goes Hollywood. Im hart umkämpften, milliardenschweren Geschäft mit den Schönheitsversprechen ist das eigentlich unfassbar. Naturkosmetik! Bei Filmstars! In anderen Unternehmen wären sie durchgedreht vor Glück. Hätten ihren Marketingleiter mit Boni überschüttet, eine Riesenkampagne um den prominenten Fanklub aufgezogen, die Namen auf jede Packung gedruckt. Nicht so in Eckwälden. Natürlich freuten sie sich über den Wirbel in den USA, aber sie blieben auf dem Teppich. "Auch den Aufwind aus Hollywood", sagt Vorstandschef Johannes Stellmann trocken, "verdankten wir unserer Fachkompetenz."



Kommentare

  1. Das abgebildete Augenbalsam allerdings ist keine Schminke, aber wer weiss das schon aus dem normalen Volk ;-)

    AntwortenLöschen
  2. So nebenbei :-)

    Lieber Michael, zum Thema absolut neuer Gedankenstrang, hier das Köln-Konzert Keith Jarrett Jan. 75, da wird ein neues "Wesen" geboren und er ist absolut dabei und "holt es herunter" ist Geburtshelfer und Schöpfer zugleich...

    Mein erstes Stück, vielleicht sogar das wirklich erste live geborene Stück, das ich gehört habe, an dem, in dem man mitverfolgen kann, was kreatives Denken tut und wie es es tut, suchend schaffend, umkreisend, anschauend...


    http://www.youtube.com/watch?v=aJQs7BEb8xU&feature=related

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: